Lüftung

Saubere Raumluft dank einer Lüftungsanlage

In stets gut gelüfteten Räumen durchatmen können OHNE das Fenster öffnen zu müssen – besonders für Allergiker empfiehlt sich die kontrollierte Wohnraumlüftung. Im Frühjahr, wenn die Blütenpollen durch die Luft flirren, und im Winter, weil sie Schmutz und Staub draußen hält, mögliche Feuchtigkeit abzieht und somit die Bildung von Schimmelsporen verhindert.

1. Lüftungsanlage OHNE Wärmerückgewinnung
Bei der Lüftungsanlage OHNE Wärmerückgewinnung wird die verbrauchte Luft über einen Ventilator nach draußen befördert. Für Sie bedeutet dies einerseits niedrige Investionen für die Lüftungsanlage. Andererseits wird’s im Unterhalt teurer, weil nach wie vor Heizungskosten anfallen.

2. Lüftungsanlage MIT Wärmerückgewinnung
Bei der Lüftungsanlage MIT Wärmerückgewinnung müssen Sie höhere Anfangskosten einkalkulieren, dafür ist es jedoch die energetisch günstigere Lösung, weil die anfallenden Heizkosten dadurch deutlich geringer sind.

Ob mit oder ohne Wärmerückgewinnung: Kontrollierte Wohnraumlüftung über eine Lüftungsanlage ist Lebensqualität pur für Allergiker und Menschen, die auf Schmutz und Staub empfindlich reagieren.

Gemeinsam mit Ihnen schauen wir uns an, welche Vor- und Nachteile die Lüftungsanlage bei Ihrer Immobilie mit sich bringt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns in Uelzen auf für eine Beratung bei Ihnen zuhause!

 

 

 

 

 

[nach oben]

Besuchen Sie uns bei

baqua-Duschsystem

Die patentierte Lösung mit umlaufender Rinne für einzigartigen Dusch- & Designgenuss.

weiterlesen...

Wir sind Mitglied bei