Pellets und Holz-Heizung

Holz hacken, damit der antike Holzofen befeuert werden kann, ist Schnee von gestern. Ein moderner Pelletofen ist hingegen eine äußerst beliebte und saubere Alternative, behagliche Wärme für Ihre Wohnräume zu erreichen.

Da Ihr Pelletofen automatisch über einen Pelletspeicher „gefüttert“ werden kann, müssen Sie auf den Komfort einer Ölheizung bzw. einer gasbetriebenen Heizung nicht verzichten.

Wie entsteht die kuschelige Wärme in einem Pelletofen?

Der Brennstoff für eine Pelletheizung sind kleine Holzpellets, die aus Sägespänen und Holzmehl gepresst werden. Je nach Wärmebedarf füttern Sie Ihren Pelletofen mit mehr oder weniger Pellets.

Vorteile einer Pelletheizung:

  • Außerst günstige ökologische Bilanz, da Holz ein nachwachsender Rohstoff ist.
  • Hohe Energieeffizienz
  • Niedrigere laufende Heizkosten im Vergleich mit Öl und Gas
  • Je höher Ihr Wärmebedarf, desto höher Ihr Spareffekt
  • lange Lebensdauer
  • mehrere Förderungsprogramme


Ihre bestehende Heizungsanlage ist in die Jahre gekommen, und die ökologisch günstige Pelletheizung ist Ihnen sympathisch?


Nehmen Sie Kontakt mit uns in Uelzen auf für eine Beratung bei Ihnen zuhause!

 

 

 

 

 

[nach oben]

Besuchen Sie uns bei

baqua-Duschsystem

Die patentierte Lösung mit umlaufender Rinne für einzigartigen Dusch- & Designgenuss.

weiterlesen...

Wir sind Mitglied bei