Warnung
  • JFolder::create: Das Verzeichnis kann nicht erstellt werden!Path: /is/htdocs/wp11133401_FJ8TKB2ZFE/www/aevermann-gmbh_de/cache/plg_erecht24_safe_sharing

Effizient und umweltfreundlich: der Dachs InnoGen

SenerTec, Europas Marktführer für hocheffiziente und klimafreundliche KWK-Anlagen, hat mit dem Dachs InnoGen eines der innovativsten Brennstoffzellen-Heizgeräte in  seinem Portfolio. Das neue Gerät vereint alle Vorzüge der modernen Heiztechnologie und ist vor allem für Einfamilienhäuser interessant.

Schweinfurt, Juli 2016 – Umweltfreundlich, wirtschaftlich, sicher: Mit dem Dachs InnoGen bietet SenerTec eine weitere hocheffiziente Energielösung für neu gebaute  Einfamilienhäuser sowie Bestandsbauten mit einem niedrigen Wärmebedarf. Wie alle anderen Dachs Modelle arbeitet auch der Dachs InnoGen nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und erzeugt neben Wärme auch Strom. Dadurch können Betreiber nicht nur Energie, sondern in erhöhtem Maße auch umweltschädliches CO2 einsparen.

Denn anders als bei herkömmlichen Heizungen findet in der Brennstoffzelle kein Verbrennungsprozess statt. Stattdessen arbeitet die Anlage nach dem  Prinzip der „kalten Verbrennung“: Durch die chemische Reaktion zwischen den Elementen Wasserstoff und Sauerstoff entstehen elektrischer Strom und Heizwärme – und das extrem effizient, leise und wartungsarm.

Hauseigentümer, die sich für das neue Gerät von Europas führendem BHKW-Hersteller entscheiden, profitieren von dessen außerordentlich hoher Energieeffizienz, da der elektrische Wirkungsgrad nahezu 40 Prozent beträgt. Daher trägt der Dachs InnoGen auch das Energielabel mit der Bewertung A++. Die niedrigen Abgas-und Geräuschemissionen unterschreiten dabei deutlich alle geforderten Grenzwerte.

Eine wirtschaftliche wie komfortable Lösung

Mit seinen 1,80 Metern Höhe passt der Dachs InnoGen in alle gängigen Kellerräume. Ausgestattet mit einer PEM-Brennstoffzelleneinheit und einem 300-Liter-Pufferspeicher bietet er in Kombination mit dem Hydraulikmodul mit bis zu zwei Heizkreisen und einer Frischwasserstation größtmöglichen Komfort. Diesen bietet auch der praktikable Energiemanager mit Touchscreen. Aufgrund seiner Modulationsfähigkeit und dem integrierten Pufferspeicher (250 - 700 Wel, 210 - 950 Wth) ist der Dachs InnoGen besonders wirtschaftlich, da sich mit ihm bei den heute typischen Bedarfsschwankungen hohe Laufzeiten erzielen lassen. Einmal pro Jahr ist eine kleine Inspektion erforderlich. Die Brennstoffzelleneinheit muss dagegen nur alle drei Jahre gewartet werden. Wie alle Dachs Betreiber profitieren auch Besitzer eines Dachs InnoGen aufgrund dessen Umweltfreundlichkeit von einer staatlichen Förderung.

www.senertec.de

Besuchen Sie uns bei

baqua-Duschsystem

Die patentierte Lösung mit umlaufender Rinne für einzigartigen Dusch- & Designgenuss.

weiterlesen...

Wir sind Mitglied bei